Tickets und TermineSpielorteInfosDarstellerCavemanGästebuchE-CardsVideosPartner Login

 
Plants: Bild 1 von 6 thumb
Plants: Bild 2 von 6 thumb
Plants: Bild 3 von 6 thumb
Plants: Bild 4 von 6 thumb
Plants: Bild 5 von 6 thumb
Plants: Bild 6 von 6 thumb
 

Nach seiner Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und ersten Engagements am Staatstheater Hannover, Mainfrankentheater Würzburg sowie am Coburger Landestheater, zog es Holger Dexne nach Hamburg. Hier war und ist er in diversen Theaterproduktionen am Altonaer Theater („Der Zauberberg“, „Herr Lehmann“, „High Fidelity“), am Deutschen Schauspielhaus („Antigone“), am Ernst Deutsch Theater („Minna von Barnhelm“, Was Ihr Wollt“), im Ohnsorg Theater („Leonce und Lena“), auf Kampnagel („Das kalte Kind“) und im Franz Wittenbrink Abend „Ritze“ am St. Pauli Theater zu sehen.

Neben dem Theater gilt seine Leidenschaft dem Fußball. Kein Wunder also, dass Dexne im Jahr 2002 in „Das Wunder von Bern“ über die Kinoleinwände stürmte, in Sönke Wortmanns Fußballserie „Freunde für immer“ gleich weiter kickte und für die Sportfreunde Stiller im Musikvideo „Antinazibund“ vor der Kamera stand. Im Fernsehen sah man Dexne außerdem im „Tatort“ und in den Serien „Die Rettungsflieger“, „Zwei Ärzte sind einer zuviel“, „Die Pfefferkörner“ sowie in den Fernsehfilmen „Beim nächsten Kind wird alles anders“ und „Wenn Liebe doch so einfach wär“.

Ja, was wäre dann? Das fragt sich auch Holger Dexne schon lange und ergründet seit Juli 2010 als CAVEMAN Protagonist Tom was eigentlich immer schief läuft zwischen Männern und Frauen. Zu sehen ist er regelmäßig in Bamberg, Braunschweig, Celle, Darmstadt, Düsseldorf, Flensburg, Freiburg, Hamm, Hannover, Lübeck, Magdeburg, Schwerin und Würzburg.

www.holgerdexne.de


<<DarstellerÜbersicht

 
© Theater Mogul GmbH All Rights Reserved